DAoC bei Amazon bestellen  Wer ist im TS?  Du suchst eine nette DAoC Gilde?  Abonnement-Seite?  DAoC Toplist  2-Monats-Abonnement mit der DAoC Prepaidkarte

  News
  Newsarchiv
  Ehrenregister
  Gebote/Regeln
  Diplomatie


  Gildenforen
  Allianzforen
  Kontakt
  4Players-Boards
  VN-Boards


  DAoC Links
  Geschichten
  Screenshots
  Kriegskarte


  InGame Befehle
  Fylgia Quest
  Epische Pferde
  Skins Rüstungen
  Gildenerfolgspkt
  Interact Items
  Rammenbau FAQ
  Reichstitel
  Div. Artikel





Ingame Befehle

Emotes

  • /angry - ein saures Gesicht machen
  • /bang - auf den Schild schlagen (auch wenn man keinen hat ;)
  • /beckon - jemanden heranwinken
  • /beg - betteln
  • /blush - erröten
  • /bow - verneigen
  • /charge - Gibt das Zeichen zum Angriffssturm
  • /cheer - jemandem zujubeln
  • /clap - applaudieren
  • /cry - weinen
  • /confuse - verwirrt aussehen
  • /curtsey - einen höflichen Knicks machen
  • /dance - tanzen
  • /dismiss - jemanden entlassen
  • /doh - sich fragen, wie jemand nur so dumm sein kann
  • /drink - man trinkt
  • /flex - Die Muskeln spielen lassen
  • /hug - umarmen
  • /induct - Jemanden einweihen
  • /kiss - einen Handkuss zuwerfen
  • /knock - Ihr klopft an die Tür, auf deren Grundstück Ihr Euch gerade Befindet.
  • /laugh - lachen
  • /lookfar - in die Ferne schauen
  • /mememe - man möchte unbedingt Ausgewählt werden
  • /military - militärischer Gruß
  • /no - den Kopf schütteln
  • /point - In eine Richtung zeigen
  • /ponder - grübeln
  • /present - hinknien und einen Gegenstand überreichen
  • /raise - eine Hand heben
  • /rofl - sich vor Lachen auf den Boden schmeißen
  • /rude - eine unhöfliche Geste
  • /salute - salutieren
  • /shiver - am ganzen Leib zittern
  • /shrug - mit den Achseln zucken
  • /slap - einen Klaps geben
  • /slit - drohen jemandem die Kehle aufzuschlitzen
  • /smile - lächeln
  • /stagger - taumeln
  • /stench - den Gestank verscheuchen
  • /surrender - aufgeben
  • /sweat - sich den Schweiß von der Stirn wischen
  • /taunt - verspotten
  • /victory - jubeln
  • /wave - winken
  • /worship - Man betet etwas an
  • /yawn - gähnen / Strecken
  • /yes - nicken

Pet-Emotes

Pet anklicken und Emote sagen (/s emote) oder zuflüstern (/whi emote)

 

  • agree - Das Wesen nickt mit dem Kopf
  • beckon - Das Wesen winkt Euch heran
  • beg - Das Wesen will mehr Taschengeld
  • cheer - Das Wesen ist stolz auf Eure Leistung, kostet einen Kopfgeldpunkt beim Benutzen
  • chicken - Das Wesen macht sich über Euch lustig
  • clap - Das Wesen applaudiert, kostet ein Gold beim Benutzen
  • cold - Das Wesen friert und braucht einen Krug voll Schnaps (vom Trifekta-Händler)
  • confused - Das Wesen weiß nicht was Ihr wollt
  • cry - Das Wesen weint; funktioniert nicht, wenn Ihr tot seid
  • dance - Das Wesen fordert Euch auf, den Hintern aus dem Sessel zu schwingen und Tanzen zu gehen
  • disagree - Das Wesen findet Eueren Befehl höchst unsinnig
  • dismiss - Das Wesen stellt fest, daß Ihr großen Mist gebaut habt und seiner unwürdig seid
  • doh - Das Wesen weiß nicht woher Ihr diesen überraschenden Geistesblitz habt
  • flex - Das Wesen gibt an
  • forward - Das Wesen spielt den Mutigen
  • kiss - Das Wesen spielt den Verliebten
  • laugh - Das Wesen lacht
  • lecture - Das Wesen wird schlauer als Alle
  • look out - Das Wesen schaut in die Ferne
  • military - Das Wesen fuchtelt mit Gegenständen herum
  • pick me - Das Wesen macht auf sich aufmerksam
  • point - Das Wesen zeigt auf den Größten von Allen
  • ponder - Das Wesen fragt sich, warum Ihr die dritte Wurzel aus 257 nicht im Kopf ziehen könnt
  • present - Das Wesen präsentiert etwas auf Knien
  • salute - Das Wesen muntert Euch auf
  • shrug - Das Wesen zuckt mit den Schultern
  • shy - Das Wesen täuscht Jungfräulichkeit vor
  • silly - Das Wesen spielt 'Kleine Schwester'
  • slit - Das Wesen macht ein Zeichen, als würde es die Kehle durchschneiden
  • stagger - Das Wesen hat zuviel getrunken oder arge Prügel bezogen
  • stinky - Das Wesen hat Euten Achselschweiß abbekommen
  • surrender - Das Wesen ergibt sich
  • sweat - Das Wesen braucht eine Pause
  • tired - Das Wesen will ins Bett
  • victory - Das Wesen feiert euren Sieg
  • wave - Das Wesen winkt euch zu
  • worship - Das Wesen erkennt seinen wahren Wert

Chatbefehle

  • /asend <Text> - Gibt <Text> in den "Allianz" Chat aus. Der Allianzchat steht nur Gilden zur Verfügung, die sich einer Allianz angeschlossen haben. Abkürzung ist /as <Text>
  • /broadcast <Text> - Gibt <Text> in den "Bereich" Chat aus. Der <Text> wird von allen Spielern gelesen, die sich in diesem "Bereich" befinden. Dieser Befehl funktioniert nur in Bestimmten Gebieten wie zum Beispiel den Hauptstädten. Abkürzung ist /b <Text>
  • /bu <Text> - Gibt <Text> in den "Kampfgruppen" Chat aus. Der <Text> wird von allen Mitgliedern der Kampfgruppe gelesen. Ihr müsst in einer Kampfgruppe sein, um diesen Befehl nutzen zu können. Alternativ gibt es auch den Befehl /bc <Text>.
  • /chat <Text> - Gibt <Text> in den "Chatgruppe" Chat aus. Der <Text> wird von allen Mitgliedern der Chatgruppe gelesen. Ihr müsst in einer Chatgruppe sein, um diesen Befehl nutzen zu können. Abkürzung ist /c <Text>
  • /chatlog <Dateiprefix> - Ein-/Auschalten des Loggings sowie Wahl der Logdatei. Standardmäßig wird in die Datei chat.log geschrieben. Durch die optionale Angabe von <Dateiprefix> erfolgt die Ausgabe in die Datei <Dateiprefix>.log.
  • /emote <Text> - Gibt <Text> als Handlung aus. So wird z.B. "/emote freut sich" zu "Merlin freut sich". Der <Text> kann nur von Spielern in unmittelbarer Nähe gelesen werden. Abkürzung ist /em <Text>
  • /group <Text> - Gibt <Text> in den "Gruppe" Chat aus. Der <Text> wird von allen Gruppenmitgliedern gelesen, unabhängig von ihrem Aufenthaltsort. Abkürzung ist /g <Text>
  • /guild <Text> - Gibt <Text> in den "Gilde" Chat aus. Der <Text> wird von allen Gildenmitgliedern gelesen, unabhängig von ihrem Aufenthaltsort. Abkrüzung ist /gu <Text>
  • /ignore <Spielername> - Schaltet in allen Chats Nachrichten von diesem Spieler für dich aus.
  • /osend <Text> - Gibt <Text> in den "Offizier" Chat aus. Der <Text> wird von allen Gilden-Offizieren gelesen, unabhängig von ihrem Aufenthaltsort. Der Befehl kann nur von diesen Offizieren benutzt werden. Abkürzung ist /o <Text>
  • /rpfilter <Abkürzung> <Text> Durch diesen Befehl können Begriffe gefiltert und durch andere Begriffe ersetzt werden. Zum Beispiel würde "/rpfilter LFG Ich suche eine Gruppe" den Text "LFG" durch "Ich suche eine Gruppe" ersetzen. Von der Ersetzung ist nur der Chat mit anderen Spielern betroffen, Dialoge mit NPCs oder Systemmeldungen sind nicht betroffen.
  • /rpfilteroff Schaltet den Rollenspiel-Filter (s. /rpfilter) aus.
  • /rpfilteron Schaltet den Rollenspiel-Filter (s. /rpfilter) an.
  • /say <Text> - Gibt <Text> in den "Allgemein" Chat aus. Der <Text> kann nur von Spielern in unmittelbarer Nähe gelesen werden. Abkürzung ist /s <Text>
  • /send <Name> <Text> - Schickt dem Spieler <Name> den <Text> zu. Der Spieler kann sich überall im Reich befinden. Der Text kann nur vom anderen Spieler gelesen werden. Abkürzung ist /t <Name> <Text>
  • /tell <Name> <Text> - Selber befehl wie /send. Abkürzung ist /t <Name> <Text>
  • /whisper <Text> - Flüstert den <Text> der Figur zu, die ihr angewählt habt. Der <Text> kann nur vom anderen Spieler gelesen werden. Manche NPCs reagieren nur auf /whisper
  • /yell <Text> - Gibt <Text> in den "Allgemein" Chat aus. Der <Text> kann nur von Spielern in der Nähe gelesen werden. Gibt man /yell ohne Text ein, bekommen die Spieler im Statusfenster zu lesen, das ihr um Hilfe ruft mit Angabe der Himmelsrichtung. Abkürzung ist /y <Text>
  • reply - Braucht keinen Slash am Anfang. Durch drücken vom "R" kann man sofort dem jenigen antworten, der als letztes einem einen Text gesendet hat.

 

Der /stat Befehl

  • /stats - Zeigt deine RvR Statistik für die aktuelle Spielesitzung an. Sobald du ausloggst oder LD hast, wird diese Statistik zurückgesetzt.
  • /statsanon - Eure Statistiken werden nicht veröffentlicht (Ihr werdet nicht in den Top20 aufgeführt).
  • /stats rp - Zeigt die Top20 der Spieler, die am meisten Reichspunkte verdient haben.
  • /stats killrp - Zeigt die Top20 der Spieler, die am meisten Reichspunkte nur durch das Töten anderer Spieler erhalten haben.
  • /stats kills - Zeigt die Top20 der Spieler, Anzahl der Opfer.
  • /stats deathblows - Zeigt die Top20 der Spieler, die die meisten Todesstöße verursacht haben.
  • /stats irs - Zeigt die Top20 der Spieler, die das beste Sterbe <-> RP-Verhältnis haben (i remain standing).
  • /stats heal - Zeigt die Top20 der Spieler, die am meisten Trefferpunkte im RvR geheilt haben. (Spreadheals und Instant-Heals zählen NICHT mit in die Statstik!)
  • /stats resurrect - Zeigt die Top20 der Spieler, die am meisten Charaktere im RvR wiederbelebt haben. (Ei der Jugend-Rezz zählt!)

Kampfaktionen

  • /assist <Name> - Ihr wählt das Ziel eures Ziel aus. Habt ihr z. B. Campino als Ziel ausgewählt und Campino hat Glimli als Ziel ausgewählt und ihr gebt "/assist" ein, werdet ihr Glimli als Ziel auswählen. "/assist Campino" wirkt genauso, nur müsst ihr Campino dazu nicht selber als Ziel ausgewählt haben. Sehr beliebt ist der Assist-Train.
  • /face - Ihr wendet euch dem Ziel zu.
  • /faceloc X Y - Ihr wendet euch der angegebenen Loc in der Zone zu, in der ihr euch gerade aufhaltet.
  • /follow - Folgt dem Ziel. /follow hat eine höhere Reichweite als /stick
  • /groundassist <Name> - Arbeitet genau wie /assist, nur das dieser Befehl für Bodenziele wirkt. Ihr übernehmt das Bodenziel entweder des Ziels (wenn ihr einen Spieler ausgewählt habt und nur "/groundassist" eingebt) oder für den angegebenen Spieler.
  • /guard - Bewacht das Ziel. Ihr müsst die Fähigkeit "Bewachen" haben.
  • /protect - Beschützt das Ziel. Ihr müsst die Fähigkeit "Beschützen" haben.
  • /range - Zeigt die Entfernung zu einem Objekt. Wirkt nicht auf Spieler/Monster.
  • /stick - Ihr hängt euch an euer Ziel. Hat dieselbe Funktion wie /follow, nur dass ihr bei /stick dichter am Ziel seid und die Reichweite nicht so hoch ist, wie /follow.

Belagerungsbefehle

  • /control - Ihr übernehmt über die ausgewählte Belagerungswaffe die Kontrolle.
  • /aim - Ihr zielt mir eurer Belagerungswaffe.
  • /arm - Ihr spannt eure Belagerungswaffe.
  • /fire - Ihr feuert eure Belagerungswaffe.
  • /load - Ihr ladet Munition in eure Belagerungswaffe.

Bootbefehle (TOA und NF)

  • /vboard - Ihr steigt in eurer Boot. Sehr nützlich für den Bootbesitzer, um ins Boot zu steigen.
  • /vinvite <Name> - Ihr ladet <Name> in Euer Boot an. Durch "Annehmen" steigen sie gleich ein.
  • /vset public - Jeder darf in eurer Boot einsteigen.
  • /vset private - Nur mit Eurer Einladung ist es möglich, in das Boot einzusteigen.
  • /vdestination X Y - Euer Boot wird an die angegebene Loc segeln.
  • /vforward - Euer Boot fährt zum Bodenziel.
  • /vfollow - Euer Boot folgt dem ausgewählten Boot. (Nicht zu dicht bei dem anderen Boot einsetzen, da sonst die Gefahr eines Zusammenstoßes besteht.)
  • /vstop - Eure Boot hält sofort an. (Nützlich bei /vfollow, um nicht ins andere Boot zu fahren, oder bei "Mann über Bord")
  • /disembark - Ihr verlasst das Boot. (In New Frontiers funktioniert die <Springen>-Taste nicht!)

Gruppen

  • /autosplit schaltet zwischen der automatischen Aufteilung hin und her. Wenn der Führer einer Gruppe den Befehl ausführt, gilt er für die ganze Gruppe, ansonsten gilt er nur für den eigenen Charakter.
  • /autosplit loot wie oben, wirkt aber nur auf Gegenstände (Loot und Drops), aber nicht auf Geld.
  • /autosplit coins wie oben, wirkt aber nur auf Geld, aber nicht auf Gegenstände (Loot und Drops).
  • /disband Verlassen der Gruppe. Dieser Befehl kann auch über Knöpfe in der Benutzeroberfläche ausgelöst werden.
  • /disband <Spielername> bewirkt das der ausgewählte Spieler aus der Gruppe entfernt wird, dies kann nur der Gruppenleiter machen.
  • /invite <Spielername> Einladen eines Spielers in die Gruppe. Dieser Befehl kann nur vom Gruppenführer (dem Spieler an Position 1 der Gruppenliste) ausgeführt werden. Wenn ein Einzelspieler einen anderen Spieler einlädt, wird dadurch eine Gruppe gebildet. Dieser Befehl kann auch über Knöpfe in der Benutzeroberfläche ausgelöst werden.
  • /join Annahme der Einladung in eine Gruppe. Die Einladung kann auch über dem Knopf im Popup-Fenster angenommen werden.
  • /makeleader <Name> Macht das angegebene Gruppenmitglied zum Gruppenleiter.

Chatgruppenbefehle

  • /cg help - Zeigt alle /cg Befehle
  • /cg invite <Name> - Lädt einen Spieler in die Chatgruppe ein. Ist dies eine öffentliche Chatgruppe, kann der Befehl von jedem Chatgruppenmitglied benutzt werden, ansonsten nur vom Chatgruppenleiter.
  • /cg join <Leitername> - Ihr tretet einer öffentlichen Chatgruppe bei.
  • /cg join <Leitername> <Passwort> - Ihr tretet einer öffentlichen, passwortgeschützten Chatgruppe bei.
  • /cg leader <Name> - Schaltet einen Spieler als Leiter der Chatgruppe. (Nur Leiter)
  • /cg leave - Ihr verlasst die Chatgruppe.
  • /cg listen - Schaltet die Chatgruppe auf "Nur lesen". Nur noch der Chatgruppenleiter und die Moderatoren können etwas schreiben. (Nur Leiter)
  • /cg password - Zeigt das aktuelle Passwort (Nur dem Leiter)
  • /cg password <Neues Passwort> - Setz ein (neues) Passwort für die Chatgruppe. (Nur Leiter)
  • /cg password clear - Löscht das aktuelle Passwort (Nur Leiter)
  • /cg private - Schaltet die Chatgruppe auf Nicht-Öffentlich. Man muss das Passwort oder von einem Leiter eingeladen werden um beizutreten. (Nur Leiter)
  • /cg public - Schaltet die Chatgruppe "Öffentlich". Dann kann jeder mit "/cg join <Leitername>" der Chatgruppe beitreten. Ausserdem ist sie dann unter "/who CG" finden. (Nur Leiter)
  • /cg remove <Name> - Wirft einen Spieler aus der Chatgruppe. (Nur Leiter)
  • /cg who - Zeigt alle Mitglieder der Chatgruppe

Kampfgruppe (Battlegroup)

  • /bg count - Zeigt die Anzahl der Kampfgruppenmitglieder
  • /bg credit - Zeigt an, welche Meisterstufen-Encounter in den letzten 10 Minuten in der Kampfgruppe gutgeschrieben wurden.
  • /bg grantcredit <Meisterstufe> <Spieler> - Schreibt dem <Spieler> den <Meisterstufe> Schritt gut. Es muss sich dabei um einen Kampfgruppenencounter handeln! Siehe Patchnotes 1.75
  • /bg groups - Zeigt alle Gruppen und deren Mitglieder in der Chatgruppe. Ist ein Spieler zwar in einer Gruppe, nicht aber in der Kampfgruppe, wird dieser Name in <Klammern> gezeigt. Zeigt auch die Solo-Spieler (mit Level und Klasse) an.
  • /bg groupsclass - Zeigt die Klassen für jede Gruppe in der Kampfgruppe
  • /bg invite <Name> - Lädt einen Spieler in eine Kampfgruppe. Ist dies eine öffentliche Kampfgruppe, kann jedes Kampfgruppenmitglied diesen Befehl benutzen.
  • /bg join <Leitername> - Ihr tretet einer öffentlichen Kampfgruppe bei.
  • /bg join <Leitername> <Passwort> - Ihr tretet einer passwortgeschützten Kampfgruppe bei.
  • /bg leader - Befördert einen Spieler zum Moderator oder entlässt diesen. Moderatoren können andere Spieler einladen oder auch hinauswerfen und auch im "Nur lesen"-Modus schreiben. (Nur Leiter)
  • /bg leave - Ihr verlasst die Kampfgruppe
  • /bg listen - Schaltet die Kampfgruppe auf "Nur lesen". Nur noch der Kampfgruppenleiter und die Moderatoren können etwas schreiben. (Nur Leiter)
  • /bg loot treasurer|normal - Schaltet den Schatzmeister der Kampfgruppe ein (treasurer) oder aus (normal) (Nur Leiter)
  • /bg lootlevel # - Setzt das Level fest, ab dem ein Gegenstand an den Schatzhüter geht. Rollen für Artefaktbücher haben zum Beispiel Level 35. (Nur Leiter)
  • /bg password - Zeigt das aktuelle Passwort (Nur dem Leiter)
  • /bg password <Neues Passwort> - Setz ein (neues) Passwort für die Kampfgruppe. (Nur Leiter)
  • /bg password clear - Löscht das aktuelle Passwort (Nur Leiter)
  • /bg private - Schaltet die Kampfgruppe auf Nicht-Öffentlich. Man muss das Passwort oder von einem Leiter eingeladen werden um beizutreten. (Nur Leiter)
  • /bg promote - Übergibt die Leitung über die Kampfgruppe an einen anderen Spieler. (Nur Leiter)
  • /bg public - Schaltet die Kampfgruppe "Öffentlich". Dann kann jeder mit "/bg join <Leitername>" der Chatgruppe beitreten. Ausserdem ist sie dann unter "/who BG" finden. (Nur Leiter)
  • /bg remove <Name> - Wirft einen Spieler aus der Kampfgruppe. (Nur Leiter)
  • /bg status - Zeigt Informationen wie den Leiter, die Moderatoren und Beuteverteilungseinstellungen an.
  • /bg treasurer <Name> - Setzt einen Spieler in der Kampfgruppe als Schatzhüter ein. Dieser Spieler erhält (wenn "/bg loot treasurer" an ist) alle Gegenstände, die ein höheres Level als mit "/bg lootlevel" festgelegt. Dies funktioniert nur in einer bestimmten Reichweite (4.000 Einheiten?) um den aufgehobenen Gegenstand und nicht über Ladezonen-Grenzen hinweg. (Nur Leiter)
  • /bg who - Zeigt alle Mitglieder der Kampfgruppe

Spielinformationen

  • /who Dieser Befehl kann zur Suche nach Charakteren genutzt werden. Klick hier, um genauere Informationen zu bekommen.
  • /bonuses Zeigt das Bonusfenster an. Hier werden alle zur Zeit wirksamen Boni angezeigt.
  • /direction Zeigt die Richtung an, in die der Charakter sieht.
  • /freelevel - Zeigt euch euren aktuellen Status über den Gratislevel ("/freelevel decline" lehnt ein gewährtes Freelevel ab).
  • /friend <Charaktername> Fügt einen Charakter der Freundesliste hinzu. Der Freund muss dabei online sein. Falls der Charakter schon auf der Liste war, wird er wieder von der Liste gelöscht.
  • /friends Zeigt die Liste der als Freunde gekennzeichneten Charaktere an.
  • /gtrange Ermittelt die Entfernung zum aktuellen Bodenziel.
  • /ignore Zeigt die Ignore-Liste an. Chats von diesen Charakteren werden nicht angezeigt.
  • /journal Zeigt das Quest-Journal an.
  • /keyboard Öffnet ein Fenster mit der aktuellen Tataturbelegung
  • /level Wenn ihr euren Trainer angeklickt habt, werdet ihr automatisch Level 20 (auf einigen Servern auch Level 30). Dies funktioniert aber erst dann, wenn auf diesem Account ein Charakter der 50. Erfahrungsstufe eingeloggt wurde. Dann wird bei dem Account der Haken gesetzt, das alle Charaktere auf diesem Account den Befehl benutzen können. Dieser Befehl ist sehr umstritten und ist auf dem Non-Toa-Server nicht verfügbar. Der Befehl kann nicht in Zusammenhang mit angehenden Catacombs-Klassen benutzt werden.
  • /loc Gibt die aktuelle Position des Charakters aus.
  • /master # Springt zum angegebenen (#) Meisterlevel-Fenster.
  • /played Gibt die Gesamtdauer aus, die der Charakter eingeloggt war.
  • /quest Listet die bisher gelösten und die noch offenen Quests auf.
  • /range Ermittelt die Entfernung zu einem angewählten Gegenstand.
  • /realm Öffnet ein Fenster mit dem aktuellen Status der Keeps. Ausserdem sieht man, welches Reich Zugang zu Darkness Falls hat.
  • /relic Öffnet ein Informationsfenster über die aktuellen Besitzer der Relikte
  • /resetcamera Stellt die Kamera auf die Standard-Einstellung zurück.
  • /respec Zeigt die verfügbaren Respecs eines Charakters an, u.a. die speziellen Mythic Respecs und die freien RA Respecs.
  • /setcamera Sichert die Standard-Kameraeinstellung.
  • /setwho class | trade Mit diesem Befehl bestimmt man, wie man in den /who Abfragen angezeigt wird. Die Option "class" zeigt die Klasse und die Stufe des Charakters an. Die Option "trade" zeigt den Handwerksrang und die Stufe an.
  • /task Zeigt den aktuellen Task an.
  • /time Zeigt die Ingame-Zeit an.
  • /title Öffnet das Titel-Fenster.
  • /where <NPC Name> Veranlasst Wachen in die Richtung des NPCs zu zeigen.
  • /who BG Zeigt alle Leiter von öffentlichen Kampfgruppen (Battlegroups) an.
  • /who CG Zeigt alle Leiter von öffentlichen Chatgruppen an.

Würfel, Zahlen und Karten

  • /roll # - Wirft die Anzahl an Sechsseitigen-Würfeln und gibt das Gesamtergebnis aus. (entspricht einem Wurf #d6)
  • /random # - Das System wählt zufällig eine Zahl zwischen 1 und dem angegebenen Wert. Dies wird häufig für Verlosungen benutzt. (entspricht einem Wurf 1d#)
  • /shuffle # - Mischt so viele Kartenspiele wie angegeben. Muss vor dem Befehl /deal durchgeführt werden.
  • /deal <Spielername> [u/d] - Gibt den angegebenen Spieler eine Karte. u bedeutet offen, d bedeutet verdeckt und nur der Spieler erfährt den Kartenwert.
  • /held - Sagt welche Karten derzeit sich in deiner Hand befinden.
  • /discard <#> - Legt die genannte Karte ab. Ohne Wert legst du alle deine Karten ab.
  • /show - Zeigt allen offen deine Karten auf der Hand.

Aktionen

  • /afk <Nachricht> schaltet in den AFK-Modus (afk = away from keyboard). Für den Charakter hat dies keine Auswirkungen, man kann weiter spielen wie gewohnt. In Auflistungen (z.B. per /who) wird aber neben dem Namen <AFK> angezeigt. Andere Spieler wissen dann, dass sie nicht mit einer Reaktion des AFK'lers rechnen sollten. Wenn man beim /afk-Befehl die optionale Nachricht eingegeben haben, erhalten Spieler, die einem eine Nachricht senden (per /tell), eine automatische Nachricht (z.B. "Bin um 21:00 Uhr zurück"). Wenn man sich schon im AFK-Modus befindet, schaltet man diesen mit einem weiteren /afk wieder aus. Nach dem Ausloggen wird der AFK-Status automatisch zurückgesetzt.
  • /anon schaltet in den Anonym-Modus. Der Charakter wird nicht mehr in Auflistungen angezeigt (z.B. bei /who oder /gc who). Wenn man sich schon im Anonym-Modus befindet, schaltet man diesen mit einem weiteren /anon wieder aus. Der Anonym-Modus bleibt auch nach dem Ausloggen erhalten.
  • /autoloot - Hiermit bestimmt ein Spieler, ob er automatisch Beute einsammeln will oder nicht.
  • /bind bindet den Charakter an den nächstgelegenen Bindstone. Nach einem Tod kann man dorthin releasen. Der /bind-Befehl arbeitet nur, wenn man sich in Reichweite eines Bindstones befindet.
  • /cancelstyle Wenn ein Style ein zweites Mal gewählt wird, wird im Normalfall dieser Style wieder abgebrochen. Dieses Verhalten kann mit /canclestyle ein- und wieder ausgeschaltet werden.
  • /charcopy <Server> <Charaktername> - Schickt eine Email mit diesen Daten an den Support, damit dieser den angebenen Charakter auf den Testserver Pendragon kopiert (Ohne Ausrüstung und Gold). Dieser Befehl funktioniert NICHT auf den EU-Servern!
  • /clock schaltet das Uhrenfenster ein und wieder aus. Bei Custom-Userinterfaces sollte beachtet werden, dass in dem Uhrenfenster nicht unbedingt eine Uhr dargestellt ist, sondern häufig auch andere Daten.
  • /duel accept - Nimmt die Herrausforderung zu einem Duell an!
  • /duel challenge - Fordert das Ziel zu einem Duell herraus. Das Ziel muss 100% Trefferpunkte haben!
  • /duel decline - Man lehnt die Aufforderung ab
  • /duel surrender - Bricht das Duell sofort ab. Der Befehlsbenutzer hat das Duell verloren.
  • /effects self|group|all|none - Schaltet die Zaubereffekte ein oder aus. Kann auch über das Optionsmenu gesteuert werden.
    self: Nur die eigenen Zaubereffekt sind zu sehen
    group: Alle Zaubereffekte der Gruppe sind zu sehen
    all: Alle Zaubereffekte sind zu sehen
    none: Keine Zaubereffekte sind zu sehen.
  • /filter - Schaltet den Fluchfilter ein oder aus.
  • /follow - Folgt dem Ziel. /follow hat eine höhere Reichweite als /stick (siehe Kampfaktionen)
  • /formation line|triangle|protect - Dieser Befehl sagt den Pets des Knochentänzer, in welcher Formation sie stehen sollen.
  • /hidegraves - Mit diesem Befehl kann man Grabsteine unsichbtar bzw. auf Wunsch wieder sichtbar machen. Nicht zu verwechselen mit dem Punkt unter Optionen wo man nur den Namen über den Grabsteinen an- und ausschalten kann.
  • /hidenames players|monsters|self|graves|all - Schaltet die Namen über den Köpfen aus. Kann auch über das Optionsmenu gesteuert werden.
    players: Spielernamen werden ausgeschaltet
    monsters: Monsternamen werden ausgeschaltet
    self: Der eigene Name wird ausgeschaltet
    graves: Die Namen aller Gräber werden ausgeschaltet
    all: Alle Namen werden ausgeschaltet
  • /hood - Setzt die Kapuze am Mantel (sofern der Mantel eine Kapuze hat) auf oder ab.
  • /lastname <Nachname> - Wenn du an einem Namen-Registrar stehst kannst du mit diesem Befehl deinen Nachnamen festlegen. "/lastname" ohne Angabe eines Nachnamen löscht den aktuellen Nachnamen.
  • /lfguild - Dieser Befehl führt gildenlose Charaktere im LFGuild-Reiter des Sozialfensters auf. Damit wird man als Charakter gekennzeichnet, der eine Gilde sucht.
  • /macro <Name> <Funktion> - Legt ein Makro an. So wird "/macro Graz /y Gratulation alter Freund!" ein Icon Namens "Graz" erschaffen, das ihr auf die Schnellleiste legen könnt. Beim anklick des Icons werdet ihr automatisch "Gratulation alter Freund!" rufen.
  • /mbuy # - Funktioniert nur, wenn ein NPC-Handelsfenster offen ist. Die ausgewählte Ware wird sooft gekauft, wie man angegeben hat. 100 ist das Maximum.
  • /nohelp - Ihr erhaltet von Spielern ausserhalb eurer Gruppe keine positiven Effekte mehr, das betrifft insbesondere Heilungen aber auch z.B. Effekte des Artefakts Krokodilstränenring (Geschwindigkeit). Dies betrifft auch das Heil- und Manafeld, Heilzauber von Artefakten und HoTs.
  • /noqueue - Schaltet das Folgezaubersystem ein oder aus.
  • /oldnamescolors - Schaltet die Farben der Namen auf das System, das beim Release von DAoC verwendet wurde.
  • /pray - Ihr betet an eurem Grab (ihr müsst das Grab angewählt haben) und erhaltet damit Erfahrung zurück
  • /qbar <LeistenNr> <SchnellleisteNr> - Wechselt die Schnellleiste zur Entsprechenden Nummer (es gibt 10 davon!). Um auf der dritten Schnellleiste zu Seite 8 zu springen, gebt "/qbar 8 3" ein.
  • /qbind - Zeigt alle Tastenbindungen auf die Schnellleiste
  • /qbind <LeistenNr> <SlotNr> <SchnelleisteNr> - Bindet eine Taste auf einen bestimmten Zauber/Style auf der Schnellleiste. Wenn zum Beispiel der Spreadheal auf der ersten Quickbar in der vierten Leiste an Position 7 steht, müsst ihr "/qbind 4 7 1" eingeben und danach die Taste drücken, die den Zauber auslösen soll.
  • /quit - Ihr setzt euch und verlasst nach 20 Sekunden stillsitzen das Spiel. Die Zeit kann, wenn ihr vor kurzem in einen Kampf verwickelt wart, auch länger sein (bis zu einer Minute).
  • /qtd - (Quit to Desktop) Wirft Euch augenblicklich auf den Desktop
  • /quiver - Zeigt das Köcherfenster an (nur ToA-Client)
  • /quiver dump - Wirft alle Pfeile aus dem Köcher auf den Boden.
  • /qunbind <LeistenNr> <SlotNr> <SchnelleisteNr> - Löscht die Tastenbindung für diesen Zauber/Style wieder.
  • /recall - Nachdem ihr am Lord/Hauptmann gebunden habt, könnt ihr euch mit diesem Befehl dorthin teleportieren lassen, nachdem ihr gestorben seid.
  • /release house|city|bind|entrance - Nach einem Tot steht kehrt ihr an eurem Bindstone wieder ins Lebel zurück:
    /release house: Wenn ihr an einem Haus gebunden habt, kehrt ihr zum Haus zurück
    /release bind: Ihr kehrt zu eurem Bindestein zurück (muss in New Frontiers benutzt werden)
    /release city: Funktioniert nur auf dem PvP-Server und ihr kehrt zur PvP sicheren Hauptstadt zurück.
    /release entrance: Transportiert Euch direkt vor die Instanz, in der Ihr gerade gestorben seid.
  • /repair - Ihr versucht den ausgewählten Gegenstand zu reparieren. Eure Handwerksfähigkeit muss hoch genug sein.
  • /respec buy - Dieser Befehl ruft ein Dialogfenster auf, mit dem man einen Respec kaufen kann.
  • /respec Reichs|all|linie - Wenn ihr bei eurem Trainer seid könnt ihr mit diesem Befehl eure Spezialisierungen neu verteilen. Dies funktioniert nur, wenn ihr einen Respec frei habt:
    Reichs: Setzt eure gesamten Reichsfähigkeiten zurück
    all: Setzt eure Fähigkeiten (nicht die Reichsfähigkeiten!) zurück
    <Name der Linie>: Setzt nur die ausgewählte Linie zurück (z.B. setzt "/respec Nähren" nur die "Nähren"-Linie bei Druiden/Hütern/Barden zurück.
  • /rpoff - Hierdurch kann man den Erhalt von Reichspunkten unterbinden (hauptsächlich in den Schlachtfeldern zu verwenden). Diese Funktion kann durch erneutes Eingeben von '/rpoff' wieder abgestellt werden.
  • /salvage - Ihr versucht den ausgewählten Gegenstand zu verwerten/zerlegen. Eure Handwerksfähigkeit muss hoch genug sein.
  • /scrollchat - Ist dieser Befehl eingeschaltet, verschwinden Nachrichten aus dem Chatfenster nach 90 Sekunden. Diese Nachrichten können durch hochscrollen aber weiterhin angezeigt werden.
  • /shownames players|monsters|self|graves|guildmates|groupmates|all - Schaltet die Namen über den Köpfen an. Kann auch über das Optionsmenu gesteuert werden.
    players: Spielernamen werden eingeschaltet
    monsters: Monsternamen werden eineschaltet
    self: Der eigene Name wird eingeschaltet
    graves: Die Namen aller Gräber werden eingeschaltet
    guildmates: Zeigt alle Namen von Gildenmitgliedern an
    groupmates: Zeigt die Namen der Gruppenmitglieder an
    all: Alle Namen werden ausgeschaltet
  • /sit - Euer Charakter setzt sich hin.
  • /spacing normal|big|huge - Legt fest, welchen Abstand die Pets des Knochentänzer in der Formation zueinander einnehmen.
  • /sshot <Basisname> - Legt den Anfang der Dateinamen für danach gemachte Screenshots fest.Der Basisname wird durch eine 3-stellige laufende Nummer ergänzt "/sshot Raid" wird folgende Screenshots als Raid001.jpg, Raid002.jpg usw. abspeichern. Zusammen mit /qbind ein sehr nützlicher Befehl.
  • /stand - Euer Charakter steht wieder auf.
  • /trade - Zeigt die derzeitige Einstellung zum Handeln mit euch an.
  • /trade all|group|none - Legt fest, welche Spieler ein Handelsfenster zu euch aufbauen können.
    all: Alle Spieler
    group: Nur die aktuellen Gruppenmitglieder
    none: Niemand
  • /transfer <Keepname> - Wenn die angegebene Festung einen Leichenbeschwörer hat, wird eure Leiche dorthin teleportiert. Dies funktioniert ab New Frontiers NICHT mehr.
  • /webdisplay nopoints|trades|house - Schaltet die Anzeige eurer Charakterdaten in den XML-Daten an oder aus.
    Nopoints: Eure Reichspunkte werden angezeigt oder nicht.
    trades: Eure Handwerksfähigkeiten werden angezeigt oder nicht.
    house: Eure Hausdaten werden angezeigt oder nicht (funktioniert auf den EU-Server NICHT!)
  • /xpoff - Hierdurch kann man den Erhalt von Erfahrungspunkten unterbinden (hauptsächlich in den Schlachtfeldern zu verwenden). Diese Funktion kann durch erneutes Eingeben von '/xpoff' wieder abgestellt werden.

Gildenbefehle

  • /gc - /gc ohne Befehle gibt eine Liste, aller verfügbaren Gildenbefehle aus.
  • /gc form <Name> - Gründet die Gilde mit dem Namen <Name>. Z.B. /gc form Der heilige Bund gründet die Gilde "Der heilige Bund". Ihr müsst euch in einer vollen Gruppe befinden und neben dem Gildenregister-NPC stehen. Jedes Gruppenmitglied muss zustimmen.
  • /gc accept - Ihr gebt als Gruppenmitglied die Zustimmung für eine Gildengründung
  • /gc decline - Ihr lehnt als Gruppenmitglied die Gildengründung ab
  • /gc invite <Name> - Ihr Ladet den Spieler <Name> in die Gilde ein. Gebt ihr den Befehl ohne Namen ein, ladet ihr den Spieler, den ihr anvisiert habt, in die Gilde. Dieser Befehlt funktioniert nicht über Zonengrenzen.
  • /gc cancel - Bricht die Befehle /gc form und /gc invite ab.
  • /gc emblem - Mit diesem Befehl könnt ihr beim Gildenregistrar (NPC) euer Gildenwappen festlegen.
  • /gc info - Zeigt die Anzahl der Reichspunkte der Gilde, die Tagesnachricht und gegebenenfalls das besetzte Grenzfestung an.
  • /gc ranks - Zeigt die Ränge der Gilde und deren Rechte
  • /gc alliance - Zeigt Informationen über die Allianz an
  • /gc who - Zeigt Euch eine Liste mit allen Gildenmitgliedern im Spiel an. Spieler, die Anonym unterwegs sind, werden nicht angezeigt.
  • /gc who alliance - Zeigt euch eine Liste mit allen Allianzmitgliedern im Spiel an. Spieler, die Anonym unterwegs sind, werden nicht angezeigt.
  • /gc logins - Ihr erhaltet eine Meldung, wenn ein Spieler eurer Gilde das Spiel betritt. Spieler die Anonym unterwegs sind, werden nicht angezeigt.
  • /gc quit - Ihr verlasst die Gilde.
  • /gc motd <Text> - Verändert eine Gildennachricht oder legt sie an. Gebt /gc motd ohne einen Text ein und ihr löscht die Gildennachricht. Die Gildennachricht erscheint jedesmal beim einloggen (motd = message of the day)
  • /gc omotd <Text> - Verändert eine Offiziersnachricht oder legt sie an. Gebt /gc omotd ohne einen Text ein und ihr löscht die Gildennachricht. Die Gildennachricht erscheint jedesmal beim einloggen (motd = message of the day)
  • /gc promote <Name> <RangNr> - Befördert den Spieler <Name> auf die <RangNr>. Die Rangnummer kann mit /gc ranks angezeigt werden.
  • /gc demote <Name> <RangNr> - Degradiert den Spieler <Name> auf die <RangNr>. Die Rangnummer kann mit /gc ranks angezeigt werden. Ihr könnt keine Spieler degradieren die auf eurem Rang oder höher sind.
  • /gc edit - Ihr könnt die Rechte für die einzelnen Ränge editieren (klicke hier um genauere Infos zu erhalten!)
  • /gc remove <Name> - Entfernt den Spieler <Name> aus der Gilde. Ihr könnt nur Gildenmitglieder aus der Gilde werfen, die UNTER eurem Rang sind.
  • /gc removeaccount <Name> - Entfernt alle Charaktere des Accounts eines Spielers aus der Gilde.
  • /gc webpage <Adresse der Gilden-Website> - Legt eine Webseite als Gildenwebseite fest. Diese Informationen werden mit /gc info und in den Chroniken angezeigt.
  • /gc email <Email für Kontakt mit Gilde> - Legt eine Emailadresse als Gilden-Kontaktadresse fest. Diese Informationen werden mit /gc info und in den Chroniken angezeigt.
  • /gc webranks <show/hide> - Zeigt bzw. versteckt die Ränge der Gildenmitglieder in den Statistiken
  • /gc autoremove <Name> - Entfernt einen Charakter aus der Gilde, auch wenn dieser nicht eingeloggt ist. Dieser Befehl funktioniert auf den EU-Servern NICHT!
  • /gc claim - Ihr beansprucht ein Keep für eure Gilde.
  • /gc upgrade # - Ihr setzt das Level eures geclaimten Keeps auf die angegebene Stufe (maximum 10)
  • /gc release - Ihr "erlöst" das Keep und seid nicht länger Besitzer
  • /gc purchase Einkaufen von Positionen (NPCs-Händler/Wachen) für den entsprechende Gildenrang festlegen
  • /gc buff <Typ> - wobei Typ artifact, crafting, rps, xp oder mlxp sein kann. Aktiviert einen Gildenbonus.
  • /gc due <1 oder 0> - Aktiviert/Desaktiviert die Erhebung einer Gildensteuer
  • /gc withdraw # - Hebt die Summe # (in Kupferstücken) vom Gildensteuerkonto ab
  • /gc buybanner - Kauft ein Gildenbanner
  • /gc summon - Beschwört ein bereits gekauftes Gildenbanner

Allianzbefehle

  • /gc ainvite - Ihr ladet den Ausgewählten Gildenleiter in eure Allianz ein. Gehört eure Gilde keiner Allianz an, wird sie mit euch als Allianz-Leiter gegründet.
  • /gc aaccept - Ihr nehmt die Einladung für eine Allianz an (die Bestätigung für /gc ainvite)
  • /gc adecline - Ihr lehnt die Einladung für eine Allianz ab (die Ablehnung für /gc ainvite)
  • /gc acancel - Bricht den /gc ainvite Befehl ab (Storniert sozusagen die Einladung)
  • /gc alliance - Zeigt euch Informationen über eure Allianz an. Seit ihr der Allianzleiter, seht ihr eine Liste mit allen Allianzmitgliedern. Seit ihr "nur" ein Mitglied, seht ihr eure Gilde und euren Allianzleiter.
  • /gc amotd <Text> - Verändert eine Allianznachricht oder legt sie an. Gebt /gc amotd ohne einen Text ein und ihr löscht die Allianznachricht. Die Allianznachricht erscheint jedesmal beim einloggen (motd = message of the day).
  • /gc aremove leader - Wenn ihr Gildenleiter seit und in einer Allianz seit, verlasst ihr mit diesem Befehl die Allianz. Kann nicht vom Allianzleiter verwendet werden
  • /gc aremove <Nr> - Entfernt eine Gilde aus der Allianz. Der Befehl kann nur vom Allianzleiter benutzt werden. <Nr> ist dabei die Nummer aus der Liste /gc alliance.

Hausbefehle

Viele Housingbefehle funktionieren nur IM Haus oder in deren Nähe.

  • /boot <Name> - Ihr werft den Spieler aus eurem Haus. Man kann sich nicht selbst rauswerfen, aber jeder andere mit dieser Berechtigung kann das, selbst den Hauseigentümer kann man damit aus einem Häuserstuck befreien
  • /bountyrent personal|guild - Ihr zahlt einen bestimmten Betrag eurer Kopfgeldpunkte als Miete. Ein Kopfgeldpunkt ist ein Gold.
    personal: Ihr zahlt mit euren eigenen Kopfgeldpunkten (alle Charaktere auf dem Account des Eigentümer-Chars)
    Gilden: Ihr zahlt mit Gildenkopfgeldpunkten (Rang des Gildenmeisters erforderlich)
  • /housefriend all|player|account|guild|guildrank|class|race <Name> - Nimmt bestimmte Spieler/Gruppen von Spielern in eure Hausfreund-Liste auf. Ihr könnt ihnen dann bestimmte Rechte zuweisen.
  • /houseface <Hausnummer>|guild - Ihr schaut direkt auf die angegebene Hausnummer (egal wo sich das Haus befindet). Mit /houseface guild schaut ihr zu eurem Gildenhaus. Funktioniert nur in der Housingzone
  • /houseloc <Hausnummer>|guild - Zeigt Euch den Besitzer, die Zone und die Loc eines Hauses. Wenn Euer Char selbst ein Haus besitzt, zeigt der Befehl ohne Parameter die eigenen Hausdaten an.
  • /househelp - Zeigt das Hilfefenster zu den Häusern
  • /listmerchant - Zeigt die Waren eures angestellten Händler in der grossen Marktsucher-Datenbank. Nochmalige Benutzung des Befehls nimmt euren Händler wieder raus.
  • /set - Ermöglicht das vergeben der Hausberechtigungen wie im Inhouse-Menü. Vorteil: Auch der Rang "None" lässt sich mit Rechten versehen.
  • /setprice <Slot 0-99> <Geld in Kupfer> - Setzt den Verkaufspreis des Slots auf den Verkaufspreis in Kupfer. Damit lassen sich bei vielen Artikeln zum gleichen Preis die Preise leichter setzen (/setprice und dann den Slot mit einem anderen tauschen).
  • /settle - Ihr hebt nur eine bestimmte Menge Geld vom angestellten Händler ab. Der Wert wird in Kupfer angegeben. /settle 2000000 hebt 200 Gold ab.
  • /knock - Ihr klopft an die Tür, auf deren Grundstück Ihr Euch gerade Befindet.
  • /housepickup - Alle Dekorationsgegenstände aus eurem Haus/Garten werden in euer Inventar genommen. Händler und Werkzeuge (von Hookpoints) bleiben weiter bestehen.

New Frontiers-Befehle

  • /clientsleep never|minimized|background - Hilfreich, wenn ihr zwei Clienten auf einem Rechner laufen lasst. Mit /clientsleep verbraucht die DAoC Instanz, bei der der Befehl aktiviert wurde, weniger Rechenleistung, wenn das Fenster im Hintergund oder minimiert ist.
  • /disembark - Ihr verlasst das Schiff (Die <Springen>-Taste funktioniert nicht!)
  • /groundset 0 - Setzt das Bodenziel direkt unter eure Füsse. Setzt auch die Höhe zurück auf Null.
  • /range - Zeigt euch im Systemfenster die Entfernung zum Angewählten Ziel. Funktioniert nur "gegen" Stationäre Ziele (Tore, Belagerungswaffen, ...), nicht gegen Spieler oder Monster
  • /realmwar - Öffnet die Kriegskarte (Warmap). Abkürzung ist /rw
  • /recall - Nachdem ihr am Lord/Hauptmann gebunden habt, könnt ihr euch mit diesem Befehl dorthin teleportieren lassen, nachdem ihr gestorben seid.

Hilfebefehle

  • /help - Zeigt das Hilfe Fenster (selbe Funktion wie die Taste F1)
  • /appeal <Text> - Schreibt einen Hilferuf an den Kundenservice. Dieser Befehl funktionier NICHT auf den EU-Servern!
  • /appeal - Zeigt den Status des Hilferufs. Dieser Befehl funktioniert NICHT auf den EU-Servern!
  • /cancelappeal - Löscht den Hilferuf. Dieser Befehl funktioniert NICHT auf den EU-Servern!
  • /advisor - Dieser Befehl macht euch selber zu einem Ratgeber. Damit seit ihr Ansprechpartner für Personen, die über den "/advice" Befehl Hilfe suchen.
  • /advice - Zeigt eine Liste aller verfügbaren Ratgeber.
  • /advice <Name des Ratgeber> <Text> - Schickt eine Nachricht an einen Ratgeber. Hat dieselbe Funktion wie /send.
  • /stuck - Ihr loggt aus und befindet euch nach dem einloggen (hoffentlich) an einer anderen Position. Diesen Befehl solltet ihr verwenden, wenn ihr irgendwie feststeckt und von alleine nichtmehr frei kommt.

PvP-Befehle

Diese Befehle gelten nur für PvP-Server. In Europa ist dies der Server Camlann.

  • /safety off - Schaltet das Safety-Flag vor Erreichen des 10. Levels aus.
  • /release city - Lässt einen in seiner Hauptstadt wieder auferstehen.
  • /gc enemyadd <Name der Gilde> - Fügt eine Gilde der Gildenfeindesliste hinzu.
  • /gc enemyremove <Name der Gilde> - Löscht eine Gilde von der Gildenfeindesliste.
  • /craft Albion|Hibernia|Midgard - Wechselt die Handwerksrezepte zwischen den drei Reichen. So kann ein Albion Rüstungsschmied zum Beispiel auch Hibernia Rüstungen herstellen.

Quest-Befehle

Diese Befehle werden für einige Quests seit Trials of Atlantis benutzt. Einige funktionieren nur in bestimmten für die einzelen Quest spezifischen Gebieten.

  • /bury -
  • /dig - Graben an eine bestimmten Stelle für die Erfüllung eines Quest-Schrittes.
  • /excavate - Ausgrabung an eine bestimmten Stelle für die Erfüllung eines Quest-Schrittes.
  • /fertilize -
  • /forage - Plündern an eine bestimmten Stelle für die Erfüllung eines Quest-Schrittes.
  • /harvest - Ernten an eine bestimmten Stelle für die Erfüllung eines Quest-Schrittes.
  • /hide - Verbergen an eine bestimmten Stelle für die Erfüllung eines Quest-Schrittes.
  • /interact - Interagieren mit dem durch Rechtsklick ausgewählten Gegenstand.
  • /listen - Lauschen an eine bestimmten Stelle für die Erfüllung eines Quest-Schrittes.
  • /lore -
  • /mine -
  • /plant - Anpflanzenan eine bestimmten Stelle für die Erfüllung eines Quest-Schrittes.
  • /read - Lesen an eine bestimmten Stelle für die Erfüllung eines Quest-Schrittes.
  • /search - Absuchen an eine bestimmten Stelle für die Erfüllung eines Quest-Schrittes.
  • /survey -
  • /turn -
  • /use - Nutzen der 1. Fähigkeit eines durch Rechtsklick ausgewählten Gegenstand.
  • /use2 - Nutzen der 2. Fähigkeit eines durch Rechtsklick ausgewählten Gegenstand.
  • /water -

Quelle: daocpedia

 

 

  Impressum
  Kontakt
  Admin-panel




  DAoC-Software
  Grafiktreiber
  Game & Chattools


  Item Database
  Craft Calculator
  DAoC Charbuilder
  RA Planer
  DAoC Templates
  Trophy Mobs
  Norhs Questseite
  Champion-Quest
  Epic-Quests
  Midgard-Quests
  1.88 Kgp Items

 






Passwort vergessen?


Dark Age of Camelot is a registered trademark of Mythic Entertainment,Inc.
.. with a little help of we-rock-IT (Webhosting)!